ahrenshooper spatzen

Kita „Kastanienknirpse“

Im November 2008 öffnete die Kita „Kastanienknirpse“ das erste Mal die Türen für die Betreuung der Kinder. Unsere Einrichtung befindet sich in der Kastanienallee 53 in 12627 Berlin, in der Nähe des U-Bahnhofes Hellersdorf.

Unsere Einrichtung besuchen 70 Kinder im Alter von 6 Monaten bis zum Schuleintritt. Die Kita öffnet von 6:00 Uhr bis 18:00 Uhr ihre Türen.

Die Vielfalt an Nationen und Sprachen in unserer Kita ist normal. Es bereichert unser Kitaleben wesentlich. Die Vielfalt im Team erkennen wir als Ressource und nutzen es in unserer Arbeit mit den Kindern und den Eltern.

 Durch ausdrucksstarke Mimik und Gestik erleichtern wir den Kindern den Zugang zur deutschen Sprache. Die Sprachförderung zieht sich durch den gesamten Kitalltag. Es sind gezielte Anregungen und Begleitung für alle, die einer besondere Unterstützung bedürfen.

MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Die Kinder machen ihre eignen Erfahrungen. Sie sind von Natur aus neugierig, entdecken ihre Welt und lernen somit nachhaltig. Wir ermöglichen ihnen einen positiven Zugang zu den mathematisch-naturwissenschaftlichen Themen.

Unser multikulturelles Team von ausgebildeten Erzieher*innen, Integrationserzieherinnen, Facherzieherinnen für Sprachförderung, Erzieher*innen in berufsbegleitender Ausbildung, Erzieherhelferinnen und Mitarbeiterinnen für den Küchen- und Hauswirtschaftsbereich sorgt für die Bildung, die Förderung und das Wohl ihrer Kinder.

Die Bezugserzieher*innen betreuen in altershomogenen Gruppen die Kinder. Sie begleiten die Kinder von der Eingewöhnung bis zur Einschulung.

Bei jedem Wetter spielen die Kinder in unserem wunderschönen großen Garten. Im Ü3-Bereich stehen Funktionsräume für das Freispiel der Kinder offen. So entscheidet jedes Kind, wo es spielen möchte. Zu besonderen pädagogischen Angeboten treffen sich die Kinder mit ihren Bezugserzieher*innen in ihren Funktionsraum.

Mit einem Zusatzbeitrag von 25,00 € erhalten ihre Kinder eine ausgewogene Ernährung mit viel Obst, Gemüse, Tee, Wasser und Schorle. Unser Mittagessen wird hergestellt und angeliefert durch „biologisch by Optimahl“.

In den jährlichen Elternversammlungen wählen die Eltern ihre Elternvertreter*innen. Jedes Quartal treffen sie sich mit der Kitaleitung, um Belange des Kitaalltages zu besprechen. Ein*e Elternvertreter*innen nimmt an den regelmäßigen Elternbeiratssitzungen des Trägers teil.

Alle 6 Monaten überprüfen wir in einer internen Evaluation nach KiQu die Qualität unserer Arbeit mit den Kindern und deren Eltern. Alle vier Jahren wird die Arbeit der Einrichtung von EURONORM in einer externen Evaluation überprüft.

Ein Tag in unserer Kita könnte so aussehen:

  Unter 3 Jahre Über 3 Jahre
Die Kita öffnet 6:00 Uhr  
Freispiel bis 7:30 Uhr bis 8:00 Uhr
Frühstück 7:30 Uhr 8:00 Uhr
Freispiel mit pädago-
gischen Angeboten
8:30 Uhr bis 11:00 Uhr 8:30 Uhr bis 11:30 Uhr
Mittag 11:00 Uhr 11:30 Uhr
Mittagsruhe bis 14:00 Uhr  
Vesper 14:30 Uhr 14:15 Uhr
Freispiel ab 14:45 Uhr  
Kita schließt 18:00 Uhr  

Wir feiern im Jahr verschiedene Anlässe. Im Februar verkleiden wir uns Fasching. Zu Ostern suchen wir die Eier, die der Osterhase versteckt hat. Im Juli verabschieden wir mit einem großen Fest unsere ältesten Kinder in die Schule. Das Laternenfest bzw. ein Herbstfest findet im Oktober/November satt. Den Nikolaus und den Weihnachtsmann erwarten wir im Dezember. Im Jahr schließt unsere Einrichtung bis zu 25 Tagen im Jahr (3 Wochen Sommerschließzeit, Weihnachtsschließzeit, 4 Tage Teamweiterbildung)

Im Jahr 2021 schließen wir an folgenden Tagen:

Schließtage für das Jahr 2020:

23.04.2021
14.05.2021
9.07.2021
19.07. - 06.08.2021
09.08.2021
24.12. - 31.12.2021

Leitung: Solveig Sonntag
stellvertr. Leitung: Jette Lopacz-Bonebold